Hörbuch Briefe von Plinius

Lebensbilder eines Römers aus dem ersten Jahrhundert

Die Briefe des Plinius bezeugen eindrucksvoll das Leben eines wohlhabenden Römers im ersten nachchristlichen Jahrhundert. Themen des Alltags sind auf diesem Hörbuch genauso berücksichtigt wie die Beschreibung des berühmten Vesuvausbruchs, bei dem Pompeji verschüttet wurde.
Plinius hat diese Briefe selbst schon zur Veröffentlichung vorgesehen. Sie überzeugen durch ihre sprachliche Kraft und menschliche Unmittelbarkeit. Formvollendete, kleine Kunstwerke aus römischer Zeit.

Auswahl und Übertragung aus dem Lateinischen: Gesa Alena Linnemann und Alexander Senger, Sprecher: Alexander Senger, Regie/ Akustik: Gesa Alena Linnemann und Alexander Senger

ISNB 978-3-86292-502-5    Laufzeit: ca. 65 Minuten

Als Audio-CD in hochwertigem Digipack oder als mp3-Download (DRM-frei) inkl. jpeg-Cover erhältlich.

Linnemann CD- und Download-SHOP

Plinius bei Audible

Inhalt:

  1. Einleitung
  2. Der erste Brief (I1)
  3. Comum (I3)
  4. Rache der Sklaven (III14)
  5. Sehnsucht (VI 1)
  6. Große Erträge (IV 6)
  7. Vulkanausbruch I (VI 16)
  8. Vulkanausbruch II (VI 20)
  9. Noch größere Sehnsucht (VII 5)
  10. Trauer um Sklaven (VIII 16)
  11. Ein besonderer See (VIII 20)
  12. Häuser am Comer See (IX 7)
  13. Vater und Sohn (IX 12)
  14. Tacitus oder Plinius? (IX 23)
  15. Ein Delfin (IX 33)